Anhydrit Unterlagsböden

Anhydrit Unterlagsböden

Sogenannte Estriche auf der Basis von Calciumsulfat (Anhydrit)


Zusätzlich zu den Eigenschaften von Zementestrichen hat diese Art von anhydritischen Unterlagsböden die folgenden Vorzüge:

  • erhöhte Tragfähigkeit
  • geringere Dicke
  • Möglichkeit der Herstellung größerer Flächen ohne Dehnungsfugen; praktisch unbegrenzt in quadratischen oder rechteckigen Räumen
  • keine Netz- oder Faserbewehrung erforderlich
  • Schutz des Estrichs vor Austrocknung nicht erforderlich,
  • sehr schnelle Austrocknungszeit
  • keine Verformung der Estrichränder durch Schrumpfung

Empfehlungen zur Pflege unserer Anhydrit Unterlagsböden beachten Sie folgendes Dokument:

Calciumsulfatgeb-Fliessestriche-Technische-Empfehlung.pdf 

Kontakt

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.