Bär AG, Wuhrmattstrasse 4, 4800 Zofingen

Tel. 062 751 18 46 / Fax. 062 752 31 53 / info@baer-gipser.ch

Skip Navigation LinksLehmbau

lehmbau_neu.jpg
Lehm ist fühlbar


Die Vorzüge von Lehm kann man fühlen. Fühlen mündet in Wohlfühlen und das in allen Räumen. Das Wohnzimmer wird zur Wohlfühloase. Im Schlafzimmer kann man durchatmen, ruhig schlafen und Energie tanken. In der Baubiologie wird das Haus als dritte Haut betrachtet.

Lehm ist ein idealer Bestandteil für eine gesunde und harmonische Umgebung und besteht aus einem Kies-Sand-Silt-Ton-Gemisch, das auch weitere Elemente wie Quarz, Glimmer, Eisen, Kalzium, Natrium, Kalium und Magnesium enthalten kann, welche dem Lehm, je nachdem, eine andere Färbung von gelb über rot bis braun geben können.

Lehm ist natürlich

Lehm verbessert die Raumluft und die Raumatmosphäre. Lehmprodukte besitzen ein ausgezeichnetes Sorptionsverhalten und sorgen für ein angenehmes Raumklima und einen ausgeglichenen Feuchtehaushalt im Sommer und im Winter.

Lehm ist in der Lage, Luftfeuchtigkeit schnell aufzunehmen und bei Bedarf wieder abzugeben. Somit pendelt sich die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 45 und 55 Prozent ein. In einem solchen Raumklima trocknen die Schleimhäute nicht aus und die Feinstaubbildung wird reduziert. Die ungebrannten Tonplättchen können Fremdstoffe und Gerüche binden und verbessern dadurch erheblich das Raumklima.

Lehm ist gesund

Lehm speichert Wärme und verbessert Schallschutz.

Durch die hohe Rohdichte von 2000kg/m3 ist der Naturbaustoff ein ausgezeichneter Wärmespeicher. Diese Eigenschaft kennt man auch vom Ofenbau her.

Leben mit Lehm

Lehm gilt als ältester Baustoff der Welt. Seit Jahrtausenden verlassen sich Menschen auf die positiven und hervorragenden Eigenschaften dieses hochwertigen Naturbaustoffes.

Mit Lehm lassen sich nicht nur Neubauten realisieren, Lehmbaustoffe eignen sich auch besonders gut zum Umbauen, Sanieren und Renovieren.

   >  Video Lehmbau

Flyer_lehm_zoga_seite1.pdf

Flyer_lehm_zoga_seite2.pdf